Wie kann man ein Word-Dokument wiederherstellen, auch wenn es versehentlich geschlossen wurde, ohne es zu speichern?

Microsoft Office besitzt eine große Benutzergruppe von Studenten, Büroangestellten, Regierungsbeamten und solchen, die Papierkram erledigen. Sie haben word geschlossen ohne speichern und nun ist ihr Dokument weg? Wir können viele Situationen feststellen, in denen wir sehr wichtige Word-Dokumente verloren haben. Das bringt uns zweifellos um. Hier auf dieser Seite werden wir uns darauf konzentrieren, wie Sie möglicherweise nicht gespeicherte Word-Dokumente wiederherstellen können, wenn Sie Word versehentlich geschlossen haben, ohne zu speichern. Wenden Sie die Problemumgehungen auf die gleiche Weise an, um nicht gespeicherte Word-Dokumente nach einem Neustart, Herunterfahren, Ausschalten oder einfach nur dann wiederherzustellen, wenn Microsoft Word unerwartet nicht mehr funktioniert.

Hinweis: Alle diese drei Lösungen basieren auf der Tatsache, dass MS Office automatisch Sicherungskopien der Dokumente erstellt, an denen Sie regelmäßig arbeiten. Das heißt, Sie sollen versehentlich geschlossene Word-Dokumente aus ihrer Backup-Datei wiederherstellen.
Um mit der Anleitung zur Wiederherstellung von Word-Dateien im nächsten Teil fortzufahren, empfehlen wir Ihnen dringend, die Zeit zu überprüfen, in der Microsoft Word automatisch eine wiederherstellbare Kopie Ihres Dokuments speichert. In der Regel ist die Standardzeit auf 10 Minuten eingestellt.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datei oder Optionen aufgrund verschiedener Versionen des Word-Programms.
  • Im linken Bereich des Dialogfelds Wordoptionen navigieren Sie zu Speichern.
  • Unter der Registerkarte Dokumente speichern sehen Sie, wie lange Word AutoRecover-Informationen für die automatische Wiederherstellung speichert.

Drei Lösungen zur Wiederherstellung nicht gespeicherter Word-Dateien
Nun gehen wir zum eigentlichen Lösungsteil und lernen, wie man ein versehentlich geschlossenes Word 2003/2007/2010/2010/2016 wiederherstellt, ohne auf die Schaltfläche Save zu klicken.

Lösung 1. Wiederherstellen nach aktuellen Dokumenten (Word 2013)

Schritt 1. Öffnen Sie MS Word.
Schritt 2. Klicken Sie auf Datei >Aktuelles >Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen.

Lösung 2. Wiederherstellen nach Manager-Versionen

Schritt 1. Öffnen Sie MS Word.

Schritt 2. Klicken Sie auf Datei > Info > Versionen verwalten > Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen.

Lösung 3. Wiederherstellen aus den temporären Dateien

Windows OS und Mac OS X legen die temporären Word-Dateien an verschiedenen Orten ab, während sie normalerweise versteckt sind, so dass viele Benutzer nicht einfach auf den Standardpfad zugreifen können. Unter Windows ist der automatisch gespeicherte Word-Speicherort beispielsweise C:\Users\User_Name\AppData\Local\Microsoft\Office\UnsavedFiles, während unter Mac OS X Library/Containers/com.microsoft.Word/Data/Library/Preferences/AutoRecovery/ ist.

ungespeichertes Word-Dokument

Tatsächlich müssen Sie sich nicht die Mühe machen, die Suche so schwer zu machen. Es ist ziemlich verärgert, die temporären Dateien nicht finden zu können, indem man dem angegebenen Pfad folgt, aus vielen Gründen, warum nicht eine einfachere Methode wählen? Der EaseUS Datenrettungsassistent kann alle Bereiche Ihrer Festplatte scannen, in denen die Word-Sicherung gespeichert ist, und Ihnen helfen, das nicht gespeicherte Word-Dokument für Sie zu finden.

Für Mac-Benutzer laden Sie den EaseUS Datenrettungsassistenten für Mac herunter und folgen Sie der Anleitung zur Wiederherstellung von nicht gespeicherten Word-Dokumenten auf Mac.
Für Windows-Benutzer ist die folgende Anleitung für Sie gedacht. Klicken Sie einfach auf den Download-Button und führen Sie die EaseUS Festplattenwiederherstellungssoftware nach der Installation aus.